In der Rückrunde wird ein alter Bekannter an der Seitenlinie stehen. „Ich spiele jetzt so lange schon in Mussum. Jetzt möchte ich der Jugendabteilung etwas von dem zurückgeben, was ich in meiner eigenen Jugendzeit bekommen habe“, so Tobses Input bei seiner Antrittsansprache. „Ich glaube, aufgrund meiner Erfahrung kann ich Euch noch was beibringen. Ich hab Euch in den letzten Jahre beobachtet und bin überzeugt, dass der Tabellenplatz auf dem Ihr steht nicht korrekt ist. Da kommen wir wieder raus, davon bin ich überzeugt!“

Zuvor verabschiedete sich Roberto Guidetti von der Truppe. Die Mannschaft dankte ihm seinen Einsatz mit großem Applaus. „Komm doch bitte demnächst zu unseren Spielen“, so kam die Aufforderung von den Spielern. Vom Jugendvorstand waren Tobias Brambrink, Jörg Hülsken und Ludger Bohle anwesend. „Wenn wir die Art und Weise bei der Übergabe des Staffelstabes innerhalb der Mannschaft (gemeint sind beide Trainer, Betreuer und Spieler und Jugendvorstand – die Red.) gesehen haben, sind wir sicher, bei den Jungs in der Vergangenheit einiges richtig gemacht zu haben. Wir stehen in Mussum auf „Charakter“ und den haben alle Beteiligten bewiesen.

Unterstützung erhält Tobias von Peter Boland und Klaus Thiele, beide auch alte Bekannte in Mussum.