Gestern fand auf der Platzanlage bei TuB Mussum ein Inklusives Kleinfeldturnier mit gemischten Teams der Büngern-Technik und den Oldies des VFL Rhede statt. Gespielt wurde „Jeder gegen Jeden“ je 2 mal 10 Minuten mit 5-Minuten-Pause.

Dies war die erste Veranstaltung in dieser Form für die neugegründete Abteilung. Für unsere Fußballer und die Sportler des VFL eine neue, bereichernde Erfahrung den Ball mal ganz anders hinterherzujagen.

In Laufe des Turnieres erlebten die gemischten Teams mit und ohne Handicap, trotz der Unterschiede, dass mit viel Freude eine funktionierende Mannschaft zusammenwächst. Das Ergebnis spielte nicht wichtige Rolle. Es war wichtiger den Ball ins Tor zu schießen. So das jedes Fußballherz höher schlägt wenn Spaß und Teamgeist, und das Wie im Vordergrund steht.Ein paar Fotos können hier aufgerufen werden

Anschließend gingen die Kicker zum gemütlichen Teil mit Bratwurst und Getränken im Vereinsheim über. Ein gelungener Ausklang für alle bei dem die einzelnen Spielsituationen noch einmal durchgegangen wurden.

Als nächster Termin steht für die Handicap-Spielrunde am 21.April ein Turnier beim SV Oppum (Krefeld) an. Dort werden wir mit zwei Teams teilnehmen.

Des Weiteren startet ab Montag den 09.04. das gemeinsame Weiterbildungsangebot der Büngern-Technik und der Bischof-Ketteler-Schule in zusammen Arbeit mit TuB Mussum um 13:15 Uhr auf dieser Platzanlage.