72 Kinder strahlten vom 31. Juli bis zum 02. August mit der Sonne um die Wette. Unter optimalen Bedingungen war die Erlebniswelt Fußball bereits zum achten Mal im Rahmen der Sparkassenfußballferien zu Gast beim TuB Mussum. Unterstützt und mit finanziert wird das Angebot von Sparkasse Westmünsterland. „Wir wissen, dass die Grundidee dieses Camps in Mussum wahnsinnig gut aufgenommen wird und nach so vielen Jahren weiß man, was man aneinander hat“, beschreibt Sarah Lippe von der Sparkasse Westmünsterland die Partnerschaft zwischen Verein und Sponsor. Dribbeln, Torschuss, Passen, Finten, Schießen- all das und noch vieles mehr lernen die Spieler und Spielerinnen im Alter von 5 – 15 Jahren. Dabei wurden Sie unterstützt von erfahrenen Fußballtrainern aus dem Jugendbereich.„Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Bedürfnissen der Kinder. Jedes Kind soll die Fußballwelt positiv erleben und mit einem persönlichen Erfolgserlebnis nach Hause gehen.“ So die Kernaussage des Konzeptes vom Campleiter Stefan Kallaus. „Wir freuen uns darüber, das dieses Angebot auch nach so vielen Jahren immer noch so gut angenommen wird“, berichtet Maria Tepaße, die das Ereignis bereits seit Jahren stellvertretend für TuB Mussum begleitet und koordiniert. Wer mehr über das Konzept der Elebniswelt erfahren möchte, kann dafür die Internetpräsenz http://www.erlebniswelt-sport.de/fussball nutzen.