Gegen die F1 aus Bislich gelang uns unterm Strich ein verdienter 4:3 Erfolg. Auf tiefen und unebenen Boden haben wir eine sehr konzentrierte und fußballerisch gute erste Hälfte hingelegt. Mit zwei zu null ging es in die Halbzeitpause. Mit großem Engagement und Einsatz gelang es uns diesen Vorsprung in der zweiten Hälfte zu verteidigen. Weiter geht es dann mit dem Training