Unsere Damen spielten am gestrigen Sonntag Zuhause gegen den TSV Weeze. Die Voraussetzungen für dieses Spiel waren nicht optimal, denn einige Tage vorher hatte man das Nachholspiel aus der Hinrunde in Weeze noch mit 1:2 verloren. Bei schwülen 27° verschliefen die Mussumer Mädels gleich die Anfangsphase und liefen früh einem 0:1-Rückstand (3. Minute) hinterher.

Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten: In der 8. Spielminute kam Sarah Winter für Mussum zum ersten Torschuss an diesem Tag – drüber. Auch die darauffolgenden Gelegenheiten führten nicht zum Erfolg. Offensichtlich fand Trainer Uwe Geuting nach einer insgesamt ausgeglichenen 1. Halbzeit die richtigen Worte. So kamen die Mussumer in der 60. Minute nach einem Foul an Leonie Hemmelberg zum Ausgleich nach Strafstoß. Den Elfmeter verwandelte Sarah souverän.

Danach ging es nur noch bergauf – die Mussumer behielten gegen den Gast aus Weeze den kühleren Kopf und dominierten das Spiel. Daraus resultierten die Tore zum 2:1 durch Leonie (73.) und zum 3:1 durch Hannah (77.). Das 3:1 gegen den Tabellen-Neunten war dann auch gleichzeitig der Endstand. Damit festigt die Damenmannschaft von TuB Mussum einen überragenden 3. Platz in der Bezirksliga!