Nach dem Auftaktsieg gegen Krechting D1 (2:1) und dem Remis gegen Spellen D2 (1:1) gelang es unserer D2 sich mit einem Sieg gegen den SV Vrasselt D2 (1:0) die Tabellenführung zu schnappen. Dabei fing es nicht optimal an. Nach einem Platzverweis in der 10. Minute mussten wir in Unterzahl agieren. Vrasselt spielte mit viel Druck nach vorne, unsere Abwehr um Daniel, Marius, Momo und Phil hielt dem Druck jedoch stand und wehrte alle Angriffe ab. Viele Chancen konnten wir uns leider nicht erarbeiten. In der zweiten Halbzeit machte Vrasselt weiter Druck , aber schaffte es nicht das Tor zu treffen. Ein starker Alex im Tor verhinderte durch seine Aktionen einen Rückstand. Dann die Wende: Der eingewechselte Simon erzielte in der 48. Minute per Kopf den Führungstreffer. Jetzt hieß es dicht machen und durchhalten. Vrasselt warf alles nach vorne. Aber wir hielten mit allem was wir hatten dagegen. Der Schiedsrichter ließ noch knapp drei Minuten nachspielen und dann erfolgte der Schlusspfiff! Der Jubel der Mannschaft war grenzenlos! Durch eine geschlossene und kämpferisch sehr gute Mannschaftsleistung hat sich die Mannschaft den Sieg und den anschließenden Stiefel mit Spezi im Vereinsheim redlich verdient. Das Trainer-Team um Kevin Diepmans und Sven Uebbing ist sehr sehr stolz auf die Mannschaft. Ganz Mussum schließt sich dem natürlich an und drückt die Daumen für die nächsten Spiele!