Mit einem hart erkämpften 3:2 Auswärtsieg gegen Rees D2 hat unsere D2 die Tabellenführung verteidigt. Dabei fing es alles andere als gut an. Aufgrund einer schwachen ersten Halbzeit gingen wir mit einem völlig verdienten 0:2 Rückstand in die Pause. In der zweiten Halbzeit drehten wir dann auf und kämpften uns ran. Kaby erzielte durch einen Schuss ins Eck das 1:2. Wenig später konnte Daniel durch einen Distanzschuss das 2:2 erzielen. Wir machten weiter Druck, mussten aber auch hinten weiter auf Konter der Gegner aufpassen. Eine von Daniel ausgeführte Ecke landete direkt im gegnerischen Tor. Das war das 3:2! Diesen knappen Vorsprung haben wir noch über die Zeit gerettet. So blieb es beim 3:2. Trotz nicht so guter erster Halbzeit Lob an die Mannschaft. Aus einem 0:2 muss man erst mal ein 3:2 machen. Gegen die JSG BMP D1 am 22.03. bedarf es jedoch einer Leistungssteigerung. Bis dahin heißt es: Vollgas beim Training!