„Wir haben leider das Pech gehabt, dass wir in der Gruppe mit FC und TUB Bocholt waren und von daher keine Chance in den Gruppenspielen. Dennoch sprang nach dem 3. Platz in den Gruppenspielen am Ende des Tages ein guter 5. Platz in der Gesamtwertung heraus“, sagte Stefan Kleinewegen nicht ohne Stolz. Ich hoffe wir werden daraus das notwendige Selbstvertrauen tanken und mit neuem Schwung in die Rückrunde gehen. Prima Jungs!