Direkt nach der Hinrunde – für die Mannschaft und den Jugendvorstand zu diesem Zeitpunkt unerwartet – beendet Frenklin Dikken sein Engagement bei TuB Mussum. „Frenklin ist seid Beginn der Saison 2015/2016 Trainer bei uns. Zuerst bei der B- und in dieser Saison bei der A-Jugend. Ziel seiner Verpflichtung war es, einfach mal andere Impulse in der Jugendabteilung zu setzen. Dieses hat er durch seine eigene breitgefächerte Ausbildung voll erfüllen können“, zieht Ludger Bohle ein positive Bilanz der 1,5 Jahre. „Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und ein glückliches Händchen bei seinen Entscheidungen!“ Der aus Entschede stammende Jugendtrainer mit dem selbstgesetzten Ziel „Berufstrainer“ wollte im Ausland Erfahrungen sammeln und (so der Plan) im Sommer 2017 eine neue Herausforderung suchen. Das Ende kurz vor Weihnachten kam zu dem Zeitpunkt aber doch überraschend. Eine Lösung für unsere Jungs ist aber schon gefunden. Die letzten Gespräche finden aktuell statt.